Wohnhaus Boll

 

 

Konzept

Zwei Baukörper bilden zusammen mit dem Carport einen großzügigen Innenhof, der sich zur flachen Landschaft nach Westen hin öffnet und Schutz bietet vor Wind und Einblick.

Baukörper 1

Ein Satteldachgebäude, 2 – geschossig, mit einer Nutzung als Einfamilienhaus steht mit der Längsseite nach Süd-Westen mit Blickbezug zur Alb, zum Zollern.

Baukörper 2

Ein Flachdachgebäude 1- geschossig konzipiert als Büro oder Ferienhaus öffnet sich mit einer Glasfront nach Nord-Westen zum Panorama von Hechingen

Konstruktion und Material

Holzkonstruktion mit Brettstapeldecken, weisse Fassaden strukturiert durch grau grüne Fassadenverschalungen bzw.  graugrüne Fenster.

Heizung

Geothermie mit Bohrungen bis in 4m Tiefe; Aktivierung durch Kollektoren an der Fassade.

Zitat des Bauherrn

"Meine Familie und ich fühlen uns unheimlich wohl in unserem Wohnhaus mit Bürogebäude. Das Lebenskonzept ist perfekt. Durch das Architektenbüro war es vom Entwurf bis zur Fertigstellung ein tolles Zusammenarbeiten. Und die Finanzplanung hat vom Kostenvoranschlag bis zur Endabrechnung keinerlei Abweichung gehabt- und das bei zwei Häusern."

Fertigstellung 2014

Kubatur           1.051 m³

Wohnfläche 262 m²

KGR 3+4       k.A.

© 2019 Sprenger Architekten und Partner mbB - Zinkenstr. 22, 72379 Hechingen | Reichenbachstr. 18, 70372 Stuttgart